fbpx

Aufräum-Aktionen jetzt auch in Stuttgart, Bad Cannstatt

bad cannstatt natur müll

Die Stuttgarter Cleanup-Gruppe auf Facebook wächst stetig weiter. Besonders nach unseren Aufräumaktionen kommen sehr viele neue Mitglieder hinzu. Nach heutigem Stand sind es ganze 223 Mitglieder! Viele kommen auch aus Bad Cannstatt, einem Stadtteil Stuttgarts, der durch den Unteren Schlossgarten städtebaulich etwas abgetrennter von Stuttgart und besonders vermüllt ist. Das Mitglied der allerersten Stunde ist Chiara. Sie hat die Anregung dazu gegeben, auch in Bad Cannstatt regelmäßig Cleanups durchführen. Und was machen engagierte Menschen, wenn sie ein Ziel verfolgen? Genau: einfach in die Tat umsetzen. Sie hat also einfach die Gruppe erstellt und die ersten Leute trudeln auch schon ein. So einfach kann das sein. We like!

Nicht nur reden, sondern machen

Das ist sowieso unsere Devise. Daher: gesagt getan! Hier ist die neue Facebook-Gruppe zum Organisieren von Putzaktionen in Bad Cannstatt. Der Clou: jeder, der bereits Mitglied der Stuttgart-Gruppe ist, hat automatisch Zugriff auf die Bad Cannstatt-Gruppe. Es gibt also kaum Hürden – nur ein Facebook-Konto ist nötig, um online mitdiskutieren zu können. Natürlich kündigen wir Putzaktionen auch hier im Blog an, sodass auch unsere Newsletter-Abonennten die Information erhalten, die kein Facebook-Konto haben.

Du kommst aus Bad Cannstatt?

Wenn du aus Bad Cannstatt kommst und dich der herumliegende Müll stört, dann klicke einfach auf diesen Button:

Jetzt Gruppe beitreten

Sauberkeit und Sicherheit sind untrennbar

Wir sind offizieller Partner der Stadt Stuttgart im Bereich Sauberkeit und Sicherheit. Dort wird ziemlich gut beschrieben, warum diese zwei Themen eng miteinander verbunden sind:

In einer sauberen Umgebung fühlen wir uns ganz automatisch auch sicherer; im Gegenzug vermitteln verwahrloste und beschädigte Orte Unsicherheit und werden außerdem noch schneller weiter verunreinigt. Sauberkeit ist daher eine wichtige Grundvoraussetzung für ein Ortsbild, in dem sich alle wohlfühlen und ein positives Sicherheitsgefühl entwickeln können. Es ist daher wichtig, dass negative Entwicklungen in öffentlichen Räumen frühzeitig erkannt und beseitigt werden.

Cleanups, Stadt, Stuttgart


Thomas

Thomas

Auf Cleanup Network setze ich meine berufliche Erfahrung im Online-Geschäft ehrenamtlich und gemeinnützig ein, um meine Mitmenschen für das Thema Vermüllung zu sensibilisieren und mobilisieren. Der Netzwerkgedanke ist der Kern dieser Plattform. Daher freue ich mich über jede Form der Kontaktaufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.