Gruppenbild am Eckensee

Sommer, Sonne und ganz viele Kippen am Eckensee

Endlich wieder ein Cleanup nach unserer Corona-Pause! Mit etwa 25 AufräumerInnen waren wir heute am Eckensee unterwegs. Die Ausbeute: Nur ein Sack voll Müll. Dafür aber unzählige Kronkorken und noch mehr Zigarettenstummel.

Sommer, Sonne, Cleanup

Cleanup Eckensee Equipment

Das Motto “Sommer, Sonne, Cleanup” haben wir angekündigt und zu 100 Prozent eingehalten. Beinahe dachten wir, dass ihr bei 28 Grad lieber im Schatten bleibt, als mit uns den Oberen Schlossgarten aufzuräumen. Umso glücklicher waren wir dann, als plötzlich doch wieder 25 motivierte HelferInnen vor uns standen und fleißig mitgeholfen haben. Viele waren sogar zum ersten Mal dabei – das freut uns natürlich immer besonders, denn das bedeutet: Das Cleanup Network wächst!

Wenig großer Müll…

Nach einer kurzen Ansprache, natürlich mit mindestens 1,5 Meter Abstand, ging’s dann auch schon los. Knapp zwei Stunden haben wir gesammelt und zum Beispiel weggeworfene Windeln, McDonalds-Verpackungen und Strohhalme aus Plastik gefunden. Zu unserer Überraschung haben wir trotzdem nur einen Müllsack, also etwa 60 Liter Müll gesammelt.

Woran das liegt? Die AWS war wohl schon da und hat den großen Müll vom Wochenende beseitigt. Übrig bleiben dann nur noch kleine Verpackungsreste, Zigarettenstummel und Kronkorken. Doch wie man im Schwäbischen so schön sagt: “Kleinvieh macht auch Mist.” Es ist nämlich genau der kleine Müll, der schnell von Wind und Wasser erfasst wird und früher oder später als Mikroplastik in unsere Umwelt gelangt.

… dafür jede Menge Zigaretten und Kronkorken

Also haben wir uns heute für den kleinen Müll gebückt und zusätzlich zum bereits erwähnten Müllsack ganze zwei Eimer voll Kippen gesammelt. In unserem Lager haben wir nun eine ganze Tonne voll mit Zigarettenfiltern, die wir bald zu Tobacycle bringen, um aus dem Plastik neue Taschenaschenbecher machen zu lassen.

Darüber hinaus haben wir auch Kronkorken extra gesammelt. Schon ganz bald haben wir auch da eine ganze Tonne voll. Dann kommen die Flaschenverschlüsse zu Karle Recycling. Das Geld was wir dafür vom Recycling-Hof erhalten wird für lebenswichtige Polio-Impfungen für Kinder gespendet.

Sehen wir uns nächste Woche in Neugereut?

Fazit: Was für ein schönes Cleanup! Danke an alle die heute dabei waren. Wir haben uns ganz besonders darüber gefreut, endlich wieder gemeinsam mit euch aufzuräumen und sind besonders stolz auf all die Zigaretten die jetzt nicht in den Weltmeeren landen, sondern recycelt werden. Wer nächste Woche Zeit und Lust hat: Am Samstag, 25. Juli, sammeln wir auf dem Marktplatz in Neugereut. Infos dazu findet ihr bald hier auf dem Blog.

Alle Artikel direkt ins PostfachKein Spam, kein Quatsch. Nur die Artikel.

Cleanups, Eckensee, Zigaretten


Isabel Mayer

Isabel Mayer

Als angehende Redakteurin liegt es mir sehr am Herzen auf CLEANUP NETWORK über Themen zu schreiben, die heutzutage wirklich wichtig sind. So möchte ich mit meinen Texten auf Müllblindheit und Umweltverschmutzung aufmerksam machen, aufklären und mobilisieren. Denn wo ein Netzwerk wächst, da findet wichtige Interaktion statt und die ist wichtiger denn je.