Skip to main content

Weltrekordversuch am World Cleanup Day 2023

Am 16. September ist es wieder so weit: Der World Clean Up Day steht an. Dieses Mal haben wir uns etwas Besonderes vorgenommen und starten einen Weltrekordversuch im Kippen sammeln. Erfahrt mehr über die geplante Aktion in Stuttgart.

Die wichtigsten Infos zum World Cleanup Day 2023

Auch dieses Jahr heißt es am World Clean Up Day 2023 wieder: Die Welt räumt auf. Deutschland macht mit. Am 16. September 2023 wird in über 190 Ländern ein Zeichen gegen die Vermüllung unseres Planeten gesetzt und in der weltweit größten Müllsammelaktion achtlos entsorgter Abfall aus der Umwelt entfernt. Der Cleanup Network e.V. ist natürlich auch dabei und hat sich für Stuttgart etwas Besonderes ausgedacht: Wir versuchen den Weltrekord im Sammeln von Zigarettenstummeln aufzustellen. Hier die wichtigsten Infos:

Wann? 16. September 14:00-16:00 Uhr

Wo? Startpunkt ist der Pavillon auf dem Schloßplatz

Ausrüstung? Wir haben Handschuhe dabei. Mehr brauch es dieses Mal nicht.

Und sonst so? Seid vorsichtig. Wir übernehmen keine Haftung. Es ist keine offizielle Veranstaltung.

Wir fokussieren uns dies Jahr auf das Sammeln von Kippen

Nachdem wir 2022 und in den Jahren zuvor offizieller Gastgeber des World Cleanup Days in Stuttgart waren und öffentliche Plätze vom Müll befreit haben, legen wir den Fokus dieses Jahr auf das Sammeln von Kippen. Warum? Zigarettenfilter sind giftig und verunreinigen bis zu 1000 Liter Trinkwasser. Leider sind diese Gefahren den Meisten nicht bekannt und jedes Jahr landen schätzungsweise bis zu 4,5 Billionen Zigarettenfilter in der Umwelt. (Die Quellen und weitere Fakten über Zigarettenfilter findet ihr auf unserem Beitrag: 8 Fakten über Zigarettenfilter, die du nicht mehr vergessen kannst.) Auch in Stuttgart ist das Stadtbild von Kippen geprägt. Daher haben wir uns dieses Jahr vorgenommen, die Sensibilisierung zum Kippenproblem in den Vordergrund zu rücken.

Macht mit beim Weltrekordversuch

Wir werden am 16. September unsere mobile Kippenmessstation dabei haben und die gesammelten Zigaretten und Filter messen. Unser Ziel? Nichts Geringeres als ein Weltrekordversuch im Sammeln von Kippen. Seid ihr interessiert, was das genau bedeutet? Dann meldet euch gerne bei unserer Facebook-Veranstaltung an und kommt am 16. September vorbei, wenn es heißt: Stoppt die Kippenflut!

 

Stuttgart, Zigaretten, World Cleanup Day, Cleanups


Fabian Kirchhoff

Mit meinem ehrenamtlichen Engagement auf Cleanup Network möchte ich aktiv zu einem Umdenken in der Gesellschaft beitragen und meine Mitmenschen für das Thema Vermüllung sensibilisieren. Als Anlaufstelle für Projekte, Partner und das Netzwerk freue ich mich über jede Form der Kontaktaufnahme.