zigaretten stuttgart bußgelder

Knapp 30.000 Zigarettenstummel in der Stuttgarter Innenstadt in 1h gefunden

Die HipHop-Band Zweierpasch hatte dazu eingeladen, einen Rekord aufzustellen: So viele Zigarettenstummel wie möglich innerhalb einer Stunde aufsammeln. Und zwar am Schlossplatz in Stuttgart. Knapp 30.000 Zigaretten haben etwa 25 Freiwillige innerhalb nur 1h am Schlossplatz in Stuttgart gefunden.

#Fillthebottle: Zweierpasch und Cleanup Network sammeln Zigaretten

zweierpasch cleanup network

Initiiert wurde die Aktion von Zweierpasch, wir wurden als Mitveranstalter eingeladen. Relativ kurzfristig haben wir also einen Newsletter rausgehauen und in unserer Facebook-Gruppe zur Aktion aufgerufen. 📣 So kamen dann doch einige Leute zusammen, die mitgesammelt haben, darunter auch viele bekannte Gesichter.
Alle Zigaretten haben wir mitgenommen und speisen sie in das TobaCycle – Sammelsystem für Zigarettenkippen ein, damit die Kippen recycelt werden können. ✅

Kostenlose Aschenbecher aus recycelten Zigarettenresten

Taschenaschenbecher aus Zigarettenresten

Natürlich hatten wir unsere Tascher™ dabei – also unsere mobilen Taschenaschenbecher, die aus recyceltem Plastik und Zigarettenresten bestehen. Die Raucher sind immer wieder verblüfft, was man da eigentlich auf den Boden wirft! 😳

Und warum jetzt noch mal alles? Deswegen:

zigarettenmüll stuttgart nikotin bußgelder

1️⃣ Zigarettenfilter bestehen aus Kunststoff.
2️⃣ Eine Zigarette vergiftet 1.000l Wasser mit Nikotin. (Quelle)
3️⃣ Jedes dritte Stück Müll in den Ozeanen ist ein Zigarettenfilter.
4️⃣ Sie enthalten weitere Giftstoffe wie Cadmium und andere Schwermetalle.
5️⃣ Die Filter zersetzen sich langsam in Kleinstpartikel – so wie Mikroplastik und dringt so in alle Bereiche des Ökosystems ein.

Dazu fordern wir deutsche Städte auf:

zigaretten stuttgart bußgelder aktion

❌ Verabschiedete Bußgelder endlich durchsetzen
❌ Klassifizierung von Zigarettenfiltern als Einwegkunststoff
❌ Mehr Öffentlichkeitsarbeit von Staat und Stadt – in diesem Fall Stuttgart – meine Stadt.
Vielen Dank an alle Helfer, die dabei waren und natürlich an die Zwillinge, die die Aktion initiiert haben. Wir hätten gerne noch mehr Bilder gezeigt, aber leider haben wir sie nicht vorliegen. Deswegen lassen wir die Bilder unserer Fans sprechen. ☺️🙌🧡🧡🧡
📸 © Oliver Willikonsky © Dominique Brewing © Zweierpasch
Alle Artikel direkt ins PostfachKein Spam, kein Quatsch. Nur die Artikel.

Thomas Venugopal

Auf Cleanup Network setze ich meine berufliche Erfahrung im Online-Geschäft ehrenamtlich und gemeinnützig ein, um meine Mitmenschen für das Thema Vermüllung zu sensibilisieren und mobilisieren. Der Netzwerkgedanke ist der Kern dieser Plattform. Daher freue ich mich über jede Form der Kontaktaufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.