fbpx

MÜLLweg! DE – Wilden Müll deutschlandweit melden!

Wilder Müll in Stuttgart

Mit der App „MÜLLweg! DE“ kann unkompliziert wilder Müll der zuständigen Behörde mitgeteilt werden. Und das, ohne die üblichen komplizierten individuellen Wege jeder Gemeinde zu gehen. Aber wir würden nicht Cleanup Network heißen, wenn wir uns nicht mit dem Macher vernetzen würden. Denn erst dann entfalten sich Netzwerk-Effekte. 🙂

Wilden Müll melden – unkompliziert und in über 10.000 Städten und Gemeinden

Man läuft irgendwo entlang und sieht ihn. Wilden Müll. Und dabei rede ich von größeren Müllanhäufungen – nicht von ein paar Kippen. Die meisten Menschen regen sich innerlich darüber auf, laufen aber weiter, da sie keine Möglichkeit sehen, etwas dagegen zu unternehmen. Oder sie möchten es melden, scheitern aber beim Auffinden der zuständigen Behörde plus deren Kontaktmöglichkeiten. Hier springt die App MÜLLweg! DE in die Presche. Die App von Thomas Lennartz hat seinen Angaben nach mittlerweile über 10.000 angebundene Städte, Gemeinden und Regionen Deutschlands. Das spart den unkomplizierten Weg über die Behörde. Im Optimalfall wird also einfach ein Bild angegeben, versendet und der zuständigen Behörde mitgeteilt – und dann hoffentlich auch entsorgt. Wichtig: Hier geht es um größere Müllansammlungen, nicht um ein paar Eisbecher, die man flink in den nächsten Mülleimer befördern könnte.

Ein bestimmter Zweck

Wer jetzt denkt, dass man seinem Nachbarn ankreiden könnte, dass er immer noch die kompostierbaren Plastikbeutel in den Bio-Müll wirft, ist auf dem Holzweg. Denn wie heißt es doch so schön: „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.“. Also reißt euch am Riemen und denkt an die richtigen, größeren Müllablagerungen. Auch die werden von der Öffentlichkeit oft übersehen. Und die gilt es zu melden, damit die Stadt ihrer Pflicht nachgehen kann. Denn es ist gesetzlich geregelt, dass die Stadt einen Missstand beseitigen muss, sobald sie Kenntnis über diesen nimmt.

Oder um es mit Thomas‘ Worten zu sagen:

Bei MÜLLweg! DE als Mängelmelder geht es nicht darum, alle Müllfunde öffentlich an den Pranger zu stellen und so öffentlichen Druck auf die Städte aufzubauen, denn dies bringt meist nur schlechte Stimmung und hilft in der Sache nicht weiter. Ihre Mail bleibt vertraulich zwischen der Stadt und Ihnen. Dritte erfahren nichts davon – was besonders sinnvoll ist, wenn Sie Hinweise zum Verursacher des wilden Mülls geben können.

Waschmaschine an Straße

Schnell und unkompliziert wilden Müll melden

Die App selbst ist denkbar einfach gehalten. Foto knipsen, Behörde finden, absenden! Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Standort zu übermitteln. Entweder per Standort-Informationen aus einem Foto, per GPS, Adresse oder anderen Ortsdaten. Ich habe das mal an einem Beispiel festgehalten – ich habe die Waschmaschine gemeldet, die an der Immenhoferstraße abgelegt wurde:

  • 04
  • 03
  • 02
  • 01

    Hier seht ihr den Ablauf auch noch mal in einem Video:

    Ähnliche Apps haben nicht den umfänglichen Ansatz

    Ja, es gibt andere Apps, die das Gleiche machen möchten. Es gibt sogar Apps der einzelnen Gemeinden und Städte. Aber ich denke, wir sind uns alle einig, dass die Hürden möglichst gering gehalten werden sollten, wenn jemand so etwas melden möchte. Das ist bei den Alternativangeboten leider nicht gegeben. Ich werde in nächster Zeit noch mehr Apps zum Thema Müll vorstellen. Jede App konzentriert sich noch mal auf etwas anderes. Bei MÜLLweg! DE geht es eben darum, möglichst viele Städte anzubinden und in wenigen Schritten den Müll melden zu können.

    Warum man wilden Müll melden sollte

    Es gibt zahlreiche Gründe, warum man wilde Müllanhäufungen melden sollte. Hier die aus meiner Sicht wichtigsten:

    1. Plastik zersetzt sich und dringt unumkehrbar in die Natur ein.
    2. Wo Müll liegt, fühlen sich Menschen unsicher.
    3. An Orten, an denen Müll liegt, wird häufiger zusätzlicher Müll abgeladen, als an Orten, die sauber sind.
    4. Es verschlingt viel Personal und Geld bei der Gemeinde.
    5. Es ist asozial.

    MÜLLweg! DE App herunterladen

    Hier könnt ihr die App herunterladen: MÜLLweg! DE für Android und MÜLLweg! DE für iPhone

    MÜLLweg DE Apps und WebApp

    Fazit

    Thomas Lennartz ist eine App gelungen, die die Müllproblematik noch mal auf einer anderen Ebene beleuchtet. Es geht hierbei um größere Müllansammlungen. Der Ansatz, gleich viele Gemeinden auf einmal einzubeziehen, gefällt mir. Klar, es gibt Alternativen der Stadt, aber alles in einer App zu haben, ist ein großer Vorteil. Die App gibt es für iOS, Android und sogar im Web. An dieser Stelle ein großer Dank an Thomas Lennartz für seinen Einsatz. Wie ich gesehen habe, konnte ich ihn wiederum auch für Cleanups begeistern. 😉 Bei der Gelegenheit könnt ihr auch Fan seiner Facebook-Seite werden, den es gibt stetig Updates!

    App


    Thomas

    Thomas

    Auf Cleanup Network setze ich meine berufliche Erfahrung im Online-Geschäft ehrenamtlich und gemeinnützig ein, um meine Mitmenschen für das Thema Vermüllung zu sensibilisieren und mobilisieren. Der Netzwerkgedanke ist der Kern dieser Plattform. Daher freue ich mich über jede Form der Kontaktaufnahme.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    x geteilt