fbpx

Gesucht: Darsteller für Kurzfilm zum Thema Vermüllung

Zwei 17-jährige Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums – Jonathan und Valentin – suchen für ihr Filmprojekt noch Darsteller. Die Sache ist dringend, also teilt den Beitrag am besten gleich, wenn ihr merkt, dass die Beschreibung nicht auf euch zutrifft. Und wenn sie doch zutrifft dann meldet euch gleich bei Jonathan.

Hier ist der Aufruf:

Wir sind zwei 17-jährige Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasium und gestalten im Rahmen unseres Seminarkurses ein Projekt zum Thema Nachhaltigkeit. Wir arbeiten zusammen mit der Abfallwirtschaft Stuttgart an einem Kurzfilm zum Thema Vermüllung. Hierbei geht es uns darum ein Bewusstsein für das Problem im Alltag hervorzubringen. Mit unserem Film möchten wir alle Altersgruppen ansprechen, indem wir sie in Alltagssituationen zeigen, in welchen sie Müll nicht wie vorgesehen entsorgen. Dies wird durch einen danebenstehenden Mülleimer verdeutlicht.

Für unseren Film benötigen wir zusätzliche Darsteller, welche die Rollen eines Kindes, eines Erwachsenen und eines Rentners spielen. Diese Rollen sollen Stereotypen der einzelnen Altersgruppen darstellen.

Für die Rollen ist Folgendes wichtig:

Schulkind:

  • Person zwischen 9-12 Jahren
  • Schulranzen
  • normale Alltagskleidung

Geschäftsmann/-frau:

  • Person mittleren Alters ab ca. 25 Jahren
  • mit Aktentasche, weißes Hemd und Jeans als Erkennungsmerkmale eines Geschäftsmannes

Rentner/-in:

  • Person älteren Alters (Erkennungsmerkmale: graue Haare, Alltagskleidung z.B. kariertes Hemd)
  • Raucher bzw. soll Raucher darstellen

Unser Film wird später auf sozialen Medien, beispielsweise YouTube und Instagram, sowie auf der Website des Cleanup Networks, veröffentlicht.


Termin: Voraussichtlich das Wochenende des 18./19. Mai 2019
Kontakt: jonathan@daller-architekten.de
Telefon: 0160 96 55 96 16

Wir würden uns über zahlreiche Antworten freuen!

Valentin Hahn und Jonathan Daller


Die Beschreibung passt auf dich oder jemanden, den du kennst? Dann nichts wie los und schick den Link. Es ist für eine gute Sache und ihr werdet ein wenig berühmt. 😉

Film, Schule, Stuttgart


Thomas

Thomas

Auf Cleanup Network setze ich meine berufliche Erfahrung im Online-Geschäft ehrenamtlich und gemeinnützig ein, um meine Mitmenschen für das Thema Vermüllung zu sensibilisieren und mobilisieren. Der Netzwerkgedanke ist der Kern dieser Plattform. Daher freue ich mich über jede Form der Kontaktaufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.