zigaretten sammeln umwelt cleanup stuttgart gift umwelt

Kippen-Cleanup am 12.10. in Bad Cannstatt

Die Stinknormalen Superhelden haben es gemacht, Rhinecleanup hat es gemacht und jetzt tun wir es auch. Wir möchten der Gesellschaft zeigen, wie viele Zigaretten in einem Gebiet Stuttgarts anfallen. Jeder kann am 12.10.2019 mitmachen.

Wichtiges Update 31.08.2021

Bisher kommunizierten wir: “1 Kippe verunreinigt bis zu 40 Liter Grundwasser”. Die Quelle dazu ist allerdings verschwunden.

Ab sofort zitieren wir: Wie beziehen uns ab sofort auf die Studie Amy L. Roder Green Anke Putschew Thomas Nehls. Diese schreibt:

“Diesen Ergebnissen zufolge kann ein Zigarettenstummel (Anm. d. Red.: gemeint ist ein gerauchter Zigarettenstummel) eine Menge von 1000 l Wasser mit Konzentrationen verunreinigen, die über der vorhergesagten unwirksamen Konzentration (PNEC) von nur 2,4 × 10-3 mg L-1 liegen (Valcárcel et al., 2011). In Anbetracht der kontinuierlichen Vermüllung mit Zigarettenkippen und der schnellen Freisetzung von Nikotin werden Zigarettenkippen als relevante Bedrohung für die Qualität städtischer Gewässer und folglich für das Trinkwasser eingestuft.” (Anm. d. Red.: Von uns vom Englischen ins Deutsche übersetzt.)

Alle Details zum Kippen-Cleanup in Stuttgart/Bad Cannstatt

Wann?

Die Putzaktion findet am Samstag, den 12.10.2019 ab 14 Uhr statt.

Wo?

Wir befreien die Gehwege in Bad Cannstatt vom Müll. Treffpunkt: Jugendhaus CANN

Warum sind Zigarettenstummel so schädlich für die Umwelt?

zigaretten filter gift umwelt kippen

Die Zigarettenfilter bestehen aus Kunststoff. Eine Kippe kkontaminiert 1.000 Liter Wasser. Und jedes dritte Stück Müll in den Ozeanen ist ein Zigarettenfilter. Das und noch viele weitere interessante Fakten kannst du auf unserer Infografik nachlesen.

Zigaretten werden nicht entsorgt, sondern recycelt

Unsere gesammelten Zigaretten wandern nicht in den Restmüll und somit in die Verbrennung. Wir sammeln die Zigarettenreste und geben sie an unseren Partner TobaCycle weiter. Der stellt daraus etwas Neues und Nützliches her, zum Beispiel Taschenaschenbecher.

Was gibt es sonst zu beachten?

Es gelten die gleichen Hinweise wie immer:

  • achte auf festes Schuhwerk
  • ziehe Handschuhe an – wir bringen welche mit, aber manche mögen lieber eigene anziehen
  • nutze stabile Müllsäcke
  • sammele keine gefährlichen Gegenstände ein (Spritzen, abgebrochene Flaschen etc.)
  • Flaschen sollten nicht in die Müllsäcke – besser: neben einen öffentlichen Mülleimer stellen
  • betrete kein Privatgrundstück – auch wenn es dort vermüllt aussieht
  • begib dich nicht in gefährliche Situationen – wenn Müll an einem Abhang liegt, von dem du glaubst, dass es gefährlich sein könnte, ihn einzusammeln: Lass es!
  • füll dir Leitungswasser zum Trinken ab
  • wir ermahnen niemanden, sondern gehen mit gutem Beispiel voran

Starte eine eigene Putzaktion bei dir vor Ort!

Ich erhalte sehr viele Anfragen dazu, wie denn so eine Putzaktion zu organisieren sei. Im Grunde ist es wirklich sehr einfach. Man benötigt nur Motivation und Handschuhe. Wer es für größere Gruppen ausrichten möchte, kann unseren Leitfaden für Putzaktionen folgen.

Alle Artikel direkt ins PostfachKein Spam, kein Quatsch. Nur die Artikel.

Deutsche Bahn, Stuttgart, Zigaretten


Thomas Venugopal

Auf Cleanup Network setze ich meine berufliche Erfahrung im Online-Geschäft ehrenamtlich und gemeinnützig ein, um meine Mitmenschen für das Thema Vermüllung zu sensibilisieren und mobilisieren. Der Netzwerkgedanke ist der Kern dieser Plattform. Daher freue ich mich über jede Form der Kontaktaufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.